Wussten Sie schon?

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung sollte früh abgeschlossen werden, da Anträge bei Vorerkrankungen abgelehnt werden oder Leistungen weniger rentabel ausfallen können.
  • Meist werden Versicherte nur teilweise berufsunfähig. Gute Tarife greifen bereits bei einer Berufsunfähigkeit von weniger als 100 Prozent.   
  • Wichtig: Sie sollten mit dem Versicherer vereinbaren, dass ein höherer Beitrag nach erfolgreicher Genesung auszuschließen ist.

Hier mehr erfahren

Sie haben Fragen?

Finden Sie Ihren ascent Partner über die Partnersuche und fragen Sie unverbindlich nach Ihren Möglichkeiten.