Corona-Virus und Investment


Spezialisten halten eine Erhohlung der Börsen ab Sommer für möglich.  

Bisherige Erfahrungen zeigen, dass nach rund sieben Wochen die Epidemie in einem Land seinen Höhepunkt erreicht und sich abschwächt. Daher könnten die Märkte zwischen Mitte April und Ende Mai den Blick auf das zweite Halbjahr und 2021 richten. Ob die Aktienmärkte dann zur Normalität zurückfinden, hängt auch von staatlichen Maßnahmen sowie einer unterstützenden Geldpolitik ab. Je schneller die Beschäftigung sich wieder normalisiert, desto eher werden sich Nachhol-Effekte und damit ein höherer Konsum einstellen.   

Die langfristigen Lehren aus der Corona-Krise werden positive Effekte auf die Wirtschaft haben. Die Digitalisierung wird zunehmen und bestimmte Branchen wie z.B. das Gesundheitswesen können sich positiv entwickeln. Unternehmen werden wieder verstärkt im eigenen Land produzieren, um weniger abhängig von anfälligen Lieferketten zu sein. Wir werden den Blick wieder nach vorne werfen, wenn die Infektionen zurückgehen werden. In China ist bereits eine V-förmige Erholung zu erkennen und die Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität ist vorhanden. 

Wenn Sie eine Beratung wünschen, dann stehen Ihnen unsere Berater und Beraterinnen zur Verfügung.    
 

Sie haben Fragen?

Finden Sie Ihren ascent Partner über die Partnersuche und fragen Sie unverbindlich nach Ihren Möglichkeiten.